Orang Utan - Speicherstadt Kaffeerösterei

Kaffee trinken -
Lebensraum erhalten

Mit unserem Orang-Utan Kaffee kauft ihr nicht nur einen leckeren Kaffee aus Indonesien, sondern unterstützt auch ein tolles Projekt.

Orang-Utan / Foto © lobeck.photo

Heute gibt es nur noch ca. 14.000 wild lebende Orang-Utans.

 

Die Orang-Utans auf Sumatra stehen vor der Ausrottung, da internationale Firmen auf der Jagd nach Tropenholz und Plantagenland den Regenwald zerstören.

 

Der Orang-Utan-Kaffee stammt von Kleinbauernfamilien, die ihre Kaffeegärten naturnah bewirtschaften. Durch diese Anbauweise wird das natürliche Gleichgewicht gewahrt. Die Bauern verpflichten sich, den Regenwald mit seinen Tieren und Pflanzen zu schützen, dafür erhalten sie pro Kilogramm Rohkaffee eine Prämie von 0,50 €. Weitere 0,50 € gehen an das Sumatra-Orang-Utan-Schutzprogramm.

Mit jedem verkauften Kilo Orang-Utan-Kaffee unterstützt das Projekt die Kaffeebauern sowie eine Orang-Utan-Auffangstation.​
Gebirgslandschaft auf Sumatra  / Foto © lobeck.photo
Gemeinsam mit der Orang-Utan Regenwald GmbH und der Schweizer Stiftung PanEco haben wir auf Sumatra in Indonesien im Jahr 2013 das Orang-Utan-Kaffeeprojekt ins Leben gerufen. Der Zusammenschluss aus Kaffeeröstern, Tierschützern und lokalen Kaffeebauern hat sich dem Erhalt des Lebensraums der letzten freilebenden Orang-Utans verschrieben.

Dieser Kaffee schützt nicht nur den Lebensraum der Orang-Utans

Er schmeckt auch ausgezeichnet. Dank des feuchten Klimas und des ständigen Nebels in den Regenwäldern Sumatras entwickelt dieser Arabica-Kaffee ein tiefes, köstliches Aroma von Pekannuss und braunem Zucker.
Ihr wollt unsern Projektkaffee probieren?