Hopper mit Bohnen

Mit über 800 Aromen und einer jahrtausendealten Tradition gehört Kaffee zu den vielfältigsten und ältesten Getränken der Welt.

Da liegt es nicht fern, dass sich über die Zeit die verschiedensten Arten und Weisen entwickelt haben Kaffee zuzubereiten.

 

Mit unseren kleinen Anleitungen möchten wir euch unsere Lieblingszubereitungsarten vorstellen und eine kleine Hilfestellung geben. Grundsätzlich ist es beim Kaffee jedoch wie mit allem: jeder trinkt und mag ihn anders. Deshalb experimentiert mit den Parametern und findet heraus, wie für euch die perfekte Tasse schmeckt.

 

Die Mahlgradangabe bezieht sich auf einer Skala von 1 bis 10. Wobei eins staubfein und zehn sehr grob ist.

Zubereitung

Tipps zur Kaffeezubereitung

Hario V60

chemex

Stempelkanne

Moccamaster

Ihr benötigt

Handfilter &
Kännchen

Hario

Filterpapier

Kaffeemühle

Kettle

Waage &

Stoppuhr

Die Parameter

Wasser

250 ml

Kaffee

ca. 16 g

Temperatur

95 °C

Mahlgrad

4 – 5

Zeit

2 – 3 min

handfilter

Hario V60

 

Die Zubereitung

 

  1. Mahlt euren Kaffee etwa auf mittlerer Stufe.
  2. Setzt das Filterpapier ein und spült es mit heißem Wasser aus, um den Papier­geschmack zu mildern. Außerdem wärmt ihr so Handfilter und Kanne vor.
  3. Entfernt das Wasser, dass ihr zum Spülen benutzt habt aus der Kanne.
  4. Gebt den gemahlenen Kaffee in den Filter und stellt eure Waage auf Null.
  5. Gießt zunächst eine kleine Menge (ca. 30 g) Wasser über das Kaffeepulver und lasse den Kaffee ungefähr 30 Sekunden quellen.
  6. Füllt nach und nach in kreisförmigen Be­we­gungen von innen nach außen das restliche Wasser in 50 ml Schritten hinzu und achtet darauf, dass das gesamte   Kaffeepulver befeuchtet wird. Ist das gesamte Wasser durch­gelaufen, den Papierfilter entnehmen und dann heißt es genießen.

Ihr benötigt

Chemex

chemex-

Filterpapier

Kaffeemühle

Kettle

Waage &

Stoppuhr

Die Parameter

Wasser

500 ml

Kaffee

ca. 30 g

Temperatur

95 °C

Mahlgrad

5 – 6

Zeit

4 min

CHemex

 

 

Die Zubereitung

 

  1. Mahlt euren Kaffee auf mittlerer bis gröberer Stufe.
  2. Setzt den Papierfilter ein – die drei­­lagige Seite sollte dabei zum Ausguss zeigen – und spült ihn mit heißem Wasser durch. Gleichzeitig wärmt ihr damit die Chemex vor.
  3. Entfernt das Wasser, dass ihr zum Spülen benutzt habt aus der Kanne.
  4. Gebt den gemahlenen Kaffee in den Filter und stellt eure Waage auf Null.
  5. Gießt zunächst eine kleine Menge (ca. 100 g) Wasser über das Kaffeepulver und lasse den Kaffee ungefähr 30 Sekunden aufblühen.
  6. Füllt ca. alle 30 Sekunden in kleinen kreisförmigen Bewegungen von innen nach außen das restliche Wasser in 50 ml Schritten hinzu und achtet darauf, dass das  gesamte Kaffeepulver befeuchtet wird. Außerdem solltet ihr vermeiden, zu weit an den Rand des Filters zu kommen. Ist das gesamte Wasser durchge­laufen, entfernt den Papierfilter – und fertig!

Ihr benötigt

Stempelkanne

Kaffeemühle

Waage &

Stoppuhr

Die Parameter

Wasser

300 ml

Kaffee

15 – 18 g

Temperatur

94 °C

Mahlgrad

7 – 8

Zeit

4 min

Stempelkanne

 

 

Die Zubereitung

 

  1. Mahlt euren Kaffee sehr grob, sodass er etwa die Struktur von grobem Meersalz hat.
  2. Wärmt die Kanne solange mit heißem Wasser vor, damit die Temperatur des Wassers später nicht abrupt abfällt.
  3.  Entfernt das Wasser aus der Kanne.
  4. Gebt das Kaffeepulver in die Kanne und füllt das heiße Wasser (94°C) zügig hinzu.
  5. Rührt den Kaffee mit einem Löffel durch, sodass sich das Kaffeepulver in der gesamten Kanne verteilt. Setzt den Deckel auf die Kanne und wartet bis insgesamt 4 Minuten nach dem Aufguss des Wassers verstrichen sind.
  6. Nach 4 Minuten drückt den Stempel langsam und gleichmäßig nach unten.
  7. Damit der Kaffee nicht weiter extrahiert, fülle ihn entweder in eine andere Kanne

Ihr benötigt

Moccamaster

Filterpapier

Kaffeemühle

Waage

Die Parameter

Wasser

1000 ml

Kaffee

45 – 60 g

Temperatur

vorgegeben

Mahlgrad

5 – 6

Zeit

4 min

Moccamaster

 

 

Die Zubereitung

 

  1. Mahlt euren Kaffee etwa auf mittlerer Stufe.
  2. Setzt den Papierfilter in den Plastikfilter und spült ihn mit Wasser durch.
  3. Füllt das Kaffeepulver ein und setzt den Plastik­filter wieder in die Maschine.
  4. Schaltet die Maschine ein und wartet ca. 4 Minuten.