Vorbereitung eines Cuppings

Kaffeeverkostungen

Begleitet uns in die Welt

des Kaffees

einstellung der Kaffeeverkostungen

Liebe Gäste, auch an uns gehen die aktuellen Entwicklungen nicht vorbei. Auch wenn wir die Hygienemaßnahmen im gesamten Unternehmen hochgefahren haben, haben wir uns bis auf Weiteres dazu entschlossen, die öffentlichen Kaffeeverkostungen bis zum 26.04. einzustellen und die Lage bis dahin immer wieder neu zu bewerten.

 

Das betrifft alle reservierten Verkostungen am:

15.03., 29.03. und 12.04.

 

Wir bitten um euer Verständnis.

Vor dem Rohkaffee-Einkauf verkosten wir zunächst Muster und bewerten u.a. Reinheit, Körper, Säure sowie besonders herausragende Aromen. Nur so lässt sich feststellen, ob der Kaffee unseren Anforderungen gerecht wird.

 

In unseren öffentlichen Kaffeeverkostungen gewähren wir einen Einblick in das Probieren und Beurteilen verschiedenster Sorten, wie es im Kaffeehandel tagtäglich erfolgt. Wir stellen verschiedene Anbau-, Ernte- und Aufbereitungsmethoden vor und erläutern – bevor es an die Verkostung von 7 verschiedenen Kaffeesorten geht – die menschlichen Geruchs- und Geschmackssinne, damit zwischen Körper, Fülle, Säure und Nebennoten unterschieden werden kann. In einer schnellen Verkostungsrunde mit zwei Teilnehmern lernt ihr wie Kaffee geschlürft und beurteilt wird; im Idealfall geben die beiden Teilnehmer bereits hier ihre ersten Eindrücke wieder.

 

Unmittelbar danach können alle Teilnehmer die Kaffees verkosten. Je nach Schnelligkeit der Gruppe besteht i. d. R. direkt im Anschluss an die Verkostung noch die Möglichkeit, dem Referenten Fragen rund um das Rösten, Lagern, Mahlen, Extrahieren / Aufgießen u. v. m. zu stellen.